Massivholzdielen

Berthold fertigt Massivholzdielen und Inbetween-Böden. Für beide Produktgruppen gilt, dass wir zur Produktion ausschließlich hochwertige Hölzer einsetzen, die nach strengen Qualitätsrichtlinien geprüft werden. Die verwendeten Holzarten stammen aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft.

Produktbeschreibung

Massivholzdielen werden aus einem massiven Stück Holz gefertigt. Das unterscheidet sie von allen Varianten des Fertigparketts, das aus mehreren miteinander verleimten Schichten besteht. Die Dielen weisen rundum Nut und Feder auf. Dies erlaubt eine zeit- und kostensparende Endlosverlegung. Leicht gebrochene Kanten auf allen
vier Seiten verhindern Überstände. Eine Abschrägung und Hinterfügung der Nut- und Federwangen erhöht die Passgenauigkeit.

Die Restfeuchte

Berthold Massivholzdielen weisen bei der Herstellung eine für ihren Verwendungszweck optimale Restfeuchte von 9 % (± 2 %) auf. Regelmäßige Feuchtemessungen garantieren eine gleichbleibend hohe Qualität. Zum Schutz gegen spätere Feuchtigkeitsschwankungen werden die Dielen in Schrumpffolie verpackt.

Die Holzsorten

Unsere Massivholzdielen gibt es in verschiedenen Holzarten und Sortierungen. Die Sortierung erfolgt nach einer von Berthold entwickelten Werksnorm. Auf unserer Seite "Sortierungen" können Sie sich dazu näher informieren.